Skip to main content

Tipps zum Umgang mit einem Wärmepumpentrockner

Du hast dich dazu entschieden eine Wärmepumpentrockner zu kaufen und in Zukunft umweltbewusst und energiesparend Wäsche zu trocknen?

Dann gibt es einige Dinge, die du beachten solltest, damit du in Zukunft deinen Trockner unbeschwert und einfach verwenden kannst.

Wir haben im folgenden Ratgeber einige Aspekte für dich zusammengestellt, damit du alle Vorteile deines Wäschetrockners nutzen kannst und zukünftig keine Probleme auftauchen.

 

Welcher Wärmepumpentrockner ist der Richtige für dich?

Wärmepumpentrockner test

Warum Du dich für diese Art des Trockners entscheiden solltest, haben wir dir bereits in unserem Artikel Wärmepumpentrockner oder Kondenstrockner eklärt. Wenn du dich für den Kauf eines solchen Trockners entschieden hast, dann gibt es natürlich eine unzählige Auswahl an Geräten von verschiedensten Herstellern.

Vermutlich stehst du vor der Wahl, welcher Hersteller es werden soll und bist nicht ganz sicher?

Du solltest wissen, dass es unter den Wärmepumpentrocknern deutliche Unterschiede gibt, was den Energieverbrauch angeht. Auch wenn diese Trockner deutlich energieeffizienter als die herkömmlichen Trockner sind, ist es natürlich immer von Vorteil in dieser Kategorie, das Gerät auszusuchen, welches für dich am rentabelsten ist.

 

Worauf solltest du beim Gerät achten?

Das beim Wäschetrocknen Flusen entstehen, ist vermutlich kein Geheimnis für dich.

Umso wichtiger ist es allerdings, dass sich die Flusen auch wieder leicht und vor allem schnell aus deinem Wärmepumpentrockner entfernen lassen.

Hierzu kannst du dir den Wärmepumpentrockner Vergleich noch einmal genau anschauen, damit du sicher sein kannst, dass dein zukünftiges Gerät deinen Ansprüchen entspricht!

 

Wann lohnt sich der Kauf eines Wärmepumpentrockners?

Fragezeichen

Grundsätzlich lohnt sich der Kauf eines solchen Trockners langfristig gesehen für jeden immer. Ob alleinstehend, zu zweit, Kleinfamilie oder Großfamilie. Die Stromkosten sind bei jedem auf längere Sicht betrachtet geringer, sodass sich der höhere Anschaffungspreis in jedem Fall rentiert!

Weitere Infos dazu auch im folgenden Artikel: Was ist ein Wärmepumpentrockner? – Wärmepumpentrockner Funktionsweise

 

Kannst du bei der Verwendung deines Wärmepumpentrockner etwas falsch machen?

Hast du dich für ein Gerät entschieden, was deinen Ansprüchen gerecht geworden ist, dann möchtest du dein Gerät sicherlich auch schnell verwenden.

Da gerade Wärmepumpentrockner etwas länger brauchen, als die herkömmlichen Trockner-Arten, kannst du einiges tun, um die Arbeitszeit deines Trockners zu verkürzen.

Wirklich falsch machen kannst du im Prinzip nicht, aber den Wärmepumpentrockner so effizient wie nur möglich zu verwenden, ist nie verkehrt. Darum sind im folgenden drei bedeutsame Tipps für den Gebrauch:

  1. Achte beim Wäsche waschen darauf, dass deine Wäschetrommel ausreichend gefüllt ist.

→ Das spart auf Dauer eine Menge Energie und kostet dich auch automatisch weniger.

  1. Natürlich ist es beim Wärmepumpentrockner nichts anderes.

→ Ist die Trommel ausreichend gefüllt, kann das Gerät besser arbeiten und du sparst an Kosten!

 

  1. Wenn deine Wäsche in der Waschmaschine ausreichend geschleudert wird, dann kann das Zeit und Energie beim Wärmepumpentrockner sparen, da dieser dann weniger Arbeit hat.

→ Mindestens 1000 Umdrehungen werden empfohlen. Alles was darüber liegt, kann je nach Hersteller 20-30 Min. Zeit beim Wäschetrockner einsparen.

Wichtig ist auch, dass du genau weißt, was überhaupt in einen Trockner darf. Viele nützliche Informationen sowie Tipps dazu findest du in unserem Artikel: Was darf in den Trockner?

 

Wo darfst du den Wärmepumpentrockner hinstellen?

wichtiger Tipp

Gerade bei der Platzierung von Waschmaschinen und Trocknern treten oftmals mühselige und vermeidbare Probleme auf. Plötzlich passt der Trockner doch nicht an den Ort, der vorerst für diesen vorgesehen war. Der Raum ist zu klein und die Wände werden feucht, weshalb der Trockner jetzt eine neue Platzierung braucht.

Wenn dir diese Szenarien nicht aus eigenen Erfahrungen bekannt vorkommen, dann wirst du sicherlich trotzdem schon einmal von Bekannten oder Freunden ähnliche Situationen mitbekommen haben.

All diese Probleme lassen sich mit einem Wärmepumpentrockner ganz einfach verhindern. Das liegt größtenteils auch daran, dass ein solcher Trockner eben keinen bestimmten Raum hat, indem er nicht stehen sollte oder dürfte.

Da sowieso keine Luft an die Umgebung abgegeben werden muss, ist es völlig egal, ob dein Trockner in einem engen geschlossenem Raum steht, oder an einem sonstigen Ort.

Du kannst deinen Wärmepumpentrockner dort hinstellen, wo es dir am besten passt – Ein sehr großer Vorteil, der dir mit diesem Gerät gewährt wird.

 

information

Aber Achtung: Wir raten dir, besonders bei kleineren Wohnungen den Trockner am besten an Wände zu stellen, die nicht neben einer Nachbarwohnung sind.

Grund dafür ist, dass Wärmepumpentrockner etwas lauter sind, als normale Trockner. Wenn du also etwas gewöhnungsbedürftige Nachbarn hast, solltest du darauf verzichten oder aber den Trockner nur zu ’normalen‘ Tageszeiten zu benutzen und nicht spät am Abend oder nachts.

Und ein weiter Tipp für dich: Am besten trocknest du deine Wäsche nicht kurz vor dem schlafen gehen, denn wie oben bereits erwähnt, sind Wärmepumpentrockner etwas lauter als die herkömmlichen Trockner Arten.

Wie geht es jetzt weiter?

Wir haben dir nun einige Tipps mit auf deinen Weg gegeben, sodass du bald hoffentlich ein glücklicher Verbraucher eines Wärmepumpentrockners sein kannst.

Wenn du all unsere Tipps beachtest, dann kann garantiert nichts schief gehen und sicherlich wirst du durch den Wärmepumpentrockner Vergleich auch deinen richtigen Trockner finden! Falls Du mehr Informationen zu unserem Wärmepumpentrockner Vergleich erhalten möchtest, solltest Du hier klicken!

Damit dir die Suche etwas leichter fällt, haben wir hier nochmal einige Bestseller aus unserem Wärmepumpentrockner Vergleich für dich aufgestellt. Schau dir die Trockner am besten mal an und entscheide welcher Trockner der Richtige für dich ist.



Keine Kommentare vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Artikel? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *